Infotouch
Infotouch
Infotouch

Kletter- & Boulderhalle

 

Täglich geöffnet von 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Zutritt zu unserer Kletterhalle ist erst mit gültigem Kletterausweiß (Erwerb beim Schnupper- oder Kletterkurs laut Wochenprogramm) möglich.

Ausrüstungsgegenstände erhalten Sie gegen Gebühr an der Rezeption

 

 

 

Die goldenen Regeln für unsere Klettergäste!

 

  1. Das Klettern für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren ist nur unter Anleitung einer befugten Person, oder mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erlaubt
  2. Klettern ist grundsätzlich ab einer Höhe von 3 m nur mit Seil erlaubt.
  3. Klettern auf dieser Kletterwand erst nach schriftlicher Akzeptierung der Kletterregeln.
  4. Klettern auf dieser Kletterwand nur auf eigene Gefahr. Eltern haften für Ihre Kinder.
  5. Griffe können brechen bzw. sich drehen, Beschädigungen müssen sofort gemeldet werden.
  6. Für Ihre Ausrüstung sind Sie selbst verantwortlich.
  7. Leihausrüstung erhalten Sie gegen Gebühr an der Rezeption, diese ist vor Gebrauch auf Funktion zu überprüfen.
  8. Die Benützung der Kletterwand ist nur mit Kletterschuhen erlaubt, Straßen- und Turnschuhe sind verboten.
  9. Für einen kundigen Sicherungspartner ist selbst zu sorgen. Klettern mit mechanischen Sicherungshilfen ist nur nach Absprache mit dem Betreiber für geübte Kletterer gestattet.
  10. Kenntnis des Materials, der Verhaltensregeln und der Sicherungstechniken sind Voraussetzung.
  11. Aufwärmen vor dem Klettern beugt Verletzungen vor.
  12. Partner- und Materialcheck vor dem Start.
  13. Bei großem Andrang kann eine Benützungsbeschränkung ausgesprochen werden.
  14. Lassen Sie Ihren Partner wissen was los ist.
  15. Achten Sie auf den richtigen Seilverlauf.
  16. Benützen Sie zum Sichern nur die vorgegebenen Sicherungspunkte mit den Expressschlingen. Bitte alle Sicherungshaken der Reihenfolge nach einhängen. Finger nicht in die Sicherungshaken stecken.
  17. Vorsicht beim Toprope-Klettern. Immer mehrere Abseilpunkte verbinden.
  18. Nicht übereinander klettern. Immer warten bis eine Route frei ist.
  19. Respektieren Sie die anderen Kletterer. Vermeiden Sie Verunreinigungen und Müll, halten Sie den Sicherungsbereich in Ordnung.
  20. Den Anordnungen der Kletterwandaufsicht ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandeln kann ein Kletterverbot ausgesprochen werden.
  21. Volle Konzentration beim Sichern und Klettern.
  22. Leihgebühr Kletterschuhe Euro 3,-- für 2 Stunden
  23. Leihgebühr Gurt Euro 3,-- für 2 Stunden
  24. Zutritt nur mit Codekarte – An der Rezeption erhältlich